Wie kommt man an EU Ausschreibungen?

eu-ausschreibungen.jpg

eu ausschreibungen

Eine Chance, solche potentiellen Aufträge sichten zu können, stellt der offizielle Ausschreibungsdienst der Europäischen Union dar. Dort kann man nicht nur EU Ausschreibungen mit unmittelbar bevorstehenden Fristen zur Einreichung der Unterlagen sichten, sondern sich auch über langfristige Ausschreibungen informieren und schauen, welche Aufträge von Seiten der EU in Vorbereitung sind.

Die Vorabinformationen zu den EU Ausschreibungen sind sehr detailliert, so dass man sich ein gutes Bild vom Umfang der zu vergebenden Aufgaben machen kann. Das Angebot reicht hier von Marktstudien bis hin zur technischen Unterstützung bei der Einrichtung von Schulen in unterentwickelten Mitgliedsländern. Auch viele weltweite Förderprojekte der EU werden hier ausgeschrieben.

Der Vorteil auf Seiten des Auftraggebers liegt bei einer Ausschreibung immer darin, dass man sich seinen Anbieter aussuchen kann. Es bekommt nicht immer derjenige den Auftrag, der den günstigsten Preis dafür anbietet, sondern in vielen Fällen werden auch Unternehmen ausgewählt, die einen besonderen Service bieten oder die Technologien einsetzen, bei denen die Umwelt geschont wird. Im Bereich Umweltschutz und Nutzung alternativer Energien findet man ohnehin sehr viele Aufträge.

Die Europäische Kommission in Brüssel gibt sogar ein eigenes Amtsblatt für die Veröffentlichung von EU Ausschreibungen heraus. Das kann man entweder auf der Homepage der EU einsehen oder sich per Mail zuschicken lassen. Interessant in dieser Hinsicht sind auch die Plattformen, die gegen ein kleines Entgelt den Nutzern in einem bestimmten Turnus die Neuigkeiten zu den geplanten und veröffentlichten EU Aufträgen zukommen lassen. Darüber sollte man sich mit dem Stichwort Infodienst Ausschreibungen in den großen Suchmaschinen informieren. Dabei sollte man sich auch gleich kundig machen, welche Besonderheiten bei diesen internationalen Ausschreibungen gegenüber einer innerdeutschen Ausschreibung zu beachten sind.

Interessant in dieser Hinsicht ist auch die Europa Homepage, wo man nicht nur Hinweise zu den EU Ausschreibungen bekommt, sondern sich über alles informieren kann, was irgendwie mit der Europäischen Kommission zusammenhängt. Manchmal findet sich dort auch in den Nachrichten ein Hinweis auf die geplanten Vorhaben, die in absehbarer Zeit als EU Ausschreibungen an die Unternehmen als Aufträge zu vergeben sind. Dort erfährt man auch genau, wo man die einzelnen Abschnitte des täglich erscheinenden Amtblatts der EU einsehen oder herunter laden kann.

© shoot4u – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar