Weiterbildung neben dem Beruf — Voraussetzung für eine moderne Karriere

Die Bereitschaft, lebenslang zu lernen, ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere.

Noch nie war das Angebot an Fortbildungen, Seminaren und anderen Weiterbildungsmöglichkeiten größer als in den letzten Jahren. Wer auf der Karriereweiter ganz nach oben will, muss seinen Wissensstand kontinuierlich erweitern und immer auf dem neusten Stand bleiben. Diesem Prinzip sollte man in der Schulzeit genauso wie im späteren Berufsleben folgen.

Aber kann man sich nicht mal eine Pause gönnen? Muss man nach dem jahrelangen Studium wirklich lebenslang weiter lernen? Die Antwort ist kurz und einfach: Ja! Und das gilt für alle Berufe und Branchen — für alle Technik- und Medienberufe genauso wie für Ärzte, Lehrer und Anwälte. Man muss immer auf dem neuesten Stand sein und das Beste aus sich selbst herausholen, um sich am hart umkämpften Arbeitsmarkt durchzusetzen.

Durch Weiterbildung bis in die Chefetage

Bei den heutigen Angeboten sind kaum noch Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, etwas zu erreichen. Schulabschlüsse, Bachelortitel oder Zertifikate können heute alle problemlos neben dem Beruf und von zu Hause aus nachgeholt bzw. erlangt werden. Die SGD bietet z.B. Fernkurse in neun verschiedenen Bereichen an, die durch flexible Zeiten und einen innovativen Online-Campus alle in den Berufsalltag integriert werden können. So kann man auch nach der regulären Schullaufbahn einen höheren akademischen Grad erreichen, der für einige Posten als Voraussetzung gegeben ist.

Konkurrenzfähigkeit durch Fortbildungen steigern

Selbst wenn man bereits einen guten Posten bekleidet und mit seiner Stellung im Unternehmen durchaus zufrieden ist, kann es nie schaden, sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und seinen eigenen Horizont durch Seminare und Workshops zu erweitern.

Wie wichtig Weiterbildung für die einzelnen Mitarbeiter und für den Unternehmenserfolg sind, haben die meisten großen Betriebe längst erkannt. Deswegen bieten viele Arbeitgeber regelmäßige Schulungen, Konferenzen und Seminare an. Diese können zu den unterschiedlichsten Themenbereichen veranstaltet werden. Häufig sind es technische Schulungen, um im Unternehmen stets mit der neuesten Technik arbeiten zu können und hoch qualifizierte Mitarbeiter zu fördern.
Bild: © istock.com/hh5800

Kommentare sind geschlossen.